Neuigkeiten
04.11.2017, 13:52 Uhr | CDU-Kreisverband Mannheim
Digitalisierung der Arbeitswelt
Bezirkstagung des Sozialflügels der CDU
Wie wird sich die Arbeit und mein Arbeitsplatz in einer zunehmend digitalisierten Welt gestalten? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer der jüngsten Bezirkstagung des CDA, der Christlich demokratischen Arbeitnehmerschaft innerhalb der CDU. Als Arbeitnehmerflügel der CDU ist diese Themenstellung für die CDA von großer Bedeutung.
Der neue CDA-Bezirksvorstand Nordbaden im "Haus der Jugend" des BDKJ in Mannheim.
Mannheim - Nach eingehender Diskussion unter Beteiligung des Ministers für den ländlichen Raum Peter Hauk und dem Stellvertretenden CDA-Bundesvorsitzenden Dr. Christian Bäumler wurde ein Thesenpapier zu den Chancen auf dem Arbeitsmarkt in einer digitalisierten Welt verabschiedet. Klar ist für die Christsozialen in der CDU, dass der Mensch bei allem Wandel im Mittelpunkt stehen muss. Durch gezielte Fortbildung, Anpassung von arbeitsrechtlichen Vorschriften und vielen flankierenden Maßnahmen soll der digitale Strukturwandel angegangen und zum Wohl der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gemeistert werden.

„Ökonomische Vernunft und Arbeitnehmerinteressen dürfen sich nicht ausschließen. Sie sind zwei Seiten derselben Medaille.“ CDA-Bezirksvorsitzende Karin Möhle

Die Vorsitzende Karin Möhle wurde bei der Wahl in ihrem Amt bestätigt, der Forbacher CDU-Vorsitzende Kai Mungenast wurde neu zum Stellvertretenden Bezirksvorsitzenden gewählt. Bisher hatte sich der 33-jährige bereits als Beisitzer im Bezirks- und Landesvorstand engagiert.
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Junge Union Kreisverband Rastatt
Junge Union Murgtal CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Kreisverband Rastatt Angela Merkel bei Facebook CDU Forbach auf Facebook Angela Merkel
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 36591 Besucher